Ele­men­ty mo­cu­ją­ce po­zy­cjo­nu­ją­ce
 IM0009286 Foto Banner

Elementy mocujące pozycjonujące

Positionier-Spannelemente dienen zum schnellen Spannen, Fixieren, Verstellen, Wechseln und Sichern von Werkstücken, Platten, Vorrichtungen, zum schnellen Wechseln von Schraubstöcken auf dem Maschinentisch usw. Zu den Positionier-Spannelementen gehört der Positionier-Spannbolzen, der auch als Spannbolzen oder Kugelspannbolzen oder Nullpunktspannsysteme bezeichnet wird. Nullpunktspannsysteme gehören ebenfalls zu Produkgruppe der Positionier-Spannelemente.

Positionier-Spannbolzen

Durch Anziehen der Spannschraube wird der Positionier-Spannbolzen durch vier Kugeln in der Aufnahmebuchse zentriert und gespannt. Die Spannschraube kann mittels demontierbarem Griff von Hand oder Innensechskantschlüssel bedient werden.

Das umfangreiche Lieferprogramm umfasst verschiedene Ausführungen ab Lager:

  • Positionier-Spannbolzen
  • Handgriff für Positionier-Spannbolzen (Bedienungswerkzeug; Alternative zu Inbusschlüssel)
  • Buchsen für Positionier-Spannbolzen
  • Aufnahmebuchsen für Positionier-Spannbolzen, zum Einpresen
  • Aufnahmebuchsen für Positionier-Spannbolzen, zum Einschrauben

Produktvorteile im Überblick:

  • Vorteile durch Federvorspannung: Verschleißarm, Spannkugeln und Aufnahmebohrung sind vor Überlastung geschützt, kein Verklemmen des Bolzens durch Überbeanspruchung der Spannschraube.
  • Vibrations- und schwingungsdämpfend bei der spanabhebenden Bearbeitung.
  • Schutz vor unbeabsichtigtem Lösen des Bolzens (z. B. durch Vibration).
  • Hohe Wiederholgenauigkeit von ± 0,03 mm.
  • Einfaches Handling bei Montage/Demontage durch Schlüsselflächen und Rändelung.
  • Flache Bauhöhe.
  • Bedienung mittels Innensechskantschlüssel oder optional erhältlichem Griff.