Ge­win­de­trag­bol­zen selbstsichernd, mit drehbarem Schäkel

EH 22353.

Schnell und einfach einsetzbares, robustes Tragelement mit beweglichem, drehbarem Schäkel und Sicherungssteg gegen unbeabsichtigtes Lösen. Zum Heben von Lasten wird der Gewindetragbolzen in eine Gewindebohrung gesteckt. Im Gegensatz zu einer Ringschraube entfällt somit das zeitaufwändige Ein- und Ausschrauben. Der drehbare Schäkel richtet sich beim Anheben immer in Zugrichtung aus ohne dass sich der Bolzen dreht. Dadurch wird das Lasthebemittel nicht aus dem Gewinde gedreht und das Bauteil kann sicher angehoben werden.

Beide Ausführungen sind korrosionsgeschützt. Die Ausführung aus rostfreiem Stahl verfügt zudem über eine verbesserte Korrosions- und Witterungsbeständigkeit, dadurch ist sie auch für den Außeneinsatz geeignet. Weiterhin ermöglicht der hochfeste, ausscheidungsgehärtete Bolzen extreme Belastungen.

Ihre Auswahl ergab 10 Treffer

Werk­stoff
d1 [mm]
l1 [mm]
Trag­kraft F1 1) [kN]
Artikel-Nr.
CAD / Dokumente
Preis [€]
Verfügbar
Werk­stoff:
Vergütungsstahl, vergütet, manganphosphatiert
d1 [mm]:
M10
l1 [mm]:
14 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
3,9 kN
Artikel-Nr.:
22353.0010
CAD
Dokumente
Preis:
245,80 €
Gewindetragbolzen
  • Vergütungsstahl
  • d1: M10
  • l1: 14 mm
  • d2 -0,07: 8,35 mm
  • d3: 20 mm
  • d4: 38 mm
  • d5: 33,5 mm
  • l2: 20 mm
  • l3: 25,7 mm
  • l4: 54,9 mm
  • l5: 42,5 mm
  • l6: 46 mm
  • l7: 68 mm
  • l8: 123,7 mm
  • l9: 38 mm
  • l10: 10 mm
  • Tragkraft1) F1: 3,9 kN
  • Tragkraft1) F2: 1,5 kN
  • Tragkraft1) F3: 1,5 kN
  • Aufnahmegewinde: M10
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 2 Nm
  • Gewicht: 686 g
  • Preis : 245,80 €
  • Preis inkl. Mwst. : 292,50 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Vergütungsstahl, vergütet, manganphosphatiert
d1 [mm]:
M12
l1 [mm]:
17 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
6,2 kN
Artikel-Nr.:
22353.0012
CAD
Dokumente
Preis:
249,10 €
Gewindetragbolzen
  • Vergütungsstahl
  • d1: M12
  • l1: 17 mm
  • d2 -0,07: 10,07 mm
  • d3: 20 mm
  • d4: 38 mm
  • d5: 33,5 mm
  • l2: 24 mm
  • l3: 25,7 mm
  • l4: 54,9 mm
  • l5: 42,5 mm
  • l6: 46 mm
  • l7: 68 mm
  • l8: 123,7 mm
  • l9: 38 mm
  • l10: 12 mm
  • Tragkraft1) F1: 6,2 kN
  • Tragkraft1) F2: 2,5 kN
  • Tragkraft1) F3: 2,3 kN
  • Aufnahmegewinde: M12
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 2 Nm
  • Gewicht: 688 g
  • Preis : 249,10 €
  • Preis inkl. Mwst. : 296,43 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Vergütungsstahl, vergütet, manganphosphatiert
d1 [mm]:
M16
l1 [mm]:
17 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
8,4 kN
Artikel-Nr.:
22353.0016
CAD
Dokumente
Preis:
255,30 €
Gewindetragbolzen
  • Vergütungsstahl
  • d1: M16
  • l1: 17 mm
  • d2 -0,07: 13,8 mm
  • d3: 20 mm
  • d4: 38 mm
  • d5: 33,5 mm
  • l2: 24 mm
  • l3: 25,7 mm
  • l4: 54,9 mm
  • l5: 42,5 mm
  • l6: 46 mm
  • l7: 68 mm
  • l8: 123,7 mm
  • l9: 38 mm
  • l10: 12 mm
  • Tragkraft1) F1: 8,4 kN
  • Tragkraft1) F2: 4,5 kN
  • Tragkraft1) F3: 4,2 kN
  • Aufnahmegewinde: M16
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 2 Nm
  • Gewicht: 700 g
  • Preis : 255,30 €
  • Preis inkl. Mwst. : 303,81 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Vergütungsstahl, vergütet, manganphosphatiert
d1 [mm]:
M20
l1 [mm]:
22 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
16,6 kN
Artikel-Nr.:
22353.0020
CAD
Dokumente
Preis:
329,40 €
Gewindetragbolzen
  • Vergütungsstahl
  • d1: M20
  • l1: 22 mm
  • d2 -0,07: 17,25 mm
  • d3: 35 mm
  • d4: 59 mm
  • d5: 50 mm
  • l2: 30 mm
  • l3: 36,5 mm
  • l4: 73,7 mm
  • l5: 55,6 mm
  • l6: 70 mm
  • l7: 102 mm
  • l8: 167,5 mm
  • l9: 59 mm
  • l10: 17 mm
  • Tragkraft1) F1: 16,6 kN
  • Tragkraft1) F2: 7,7 kN
  • Tragkraft1) F3: 5 kN
  • Aufnahmegewinde: M20
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 3 Nm
  • Gewicht: 1833 g
  • Preis : 329,40 €
  • Preis inkl. Mwst. : 391,99 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Vergütungsstahl, vergütet, manganphosphatiert
d1 [mm]:
M24
l1 [mm]:
27 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
18,5 kN
Artikel-Nr.:
22353.0024 2)
CAD
Dokumente
Preis:
371,40 €
Gewindetragbolzen
  • Vergütungsstahl
  • d1: M24
  • l1: 27 mm
  • d2 -0,07: 20,7 mm
  • d3: 35 mm
  • d4: 59 mm
  • d5: 50 mm
  • l2: 36 mm
  • l3: 42 mm
  • l4: 79,2 mm
  • l5: 55,6 mm
  • l6: 70 mm
  • l7: 102 mm
  • l8: 173 mm
  • l9: 59 mm
  • l10: 22 mm
  • Tragkraft1) F1: 18,5 kN
  • Tragkraft1) F2: 11,1 kN
  • Tragkraft1) F3: 8,6 kN
  • Aufnahmegewinde: M24
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 3 Nm
  • Gewicht: 1860 g
  • Preis : 371,40 €
  • Preis inkl. Mwst. : 441,97 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Rostfreier Stahl 1.4542, ausscheidungsgehärtet
d1 [mm]:
M10
l1 [mm]:
14 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
3,9 kN
Artikel-Nr.:
22353.1010
CAD
Dokumente
Preis:
293,00 €
Gewindetragbolzen
  • Rostfreier Stahl
  • d1: M10
  • l1: 14 mm
  • d2 -0,07: 8,35 mm
  • d3: 20 mm
  • d4: 38 mm
  • d5: 33,5 mm
  • l2: 20 mm
  • l3: 25,7 mm
  • l4: 54,9 mm
  • l5: 42,5 mm
  • l6: 46 mm
  • l7: 68 mm
  • l8: 123,7 mm
  • l9: 38 mm
  • l10: 10 mm
  • Tragkraft1) F1: 3,9 kN
  • Tragkraft1) F2: 1,5 kN
  • Tragkraft1) F3: 1,5 kN
  • Aufnahmegewinde: M10
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 2 Nm
  • Gewicht: 698 g
  • Preis : 293,00 €
  • Preis inkl. Mwst. : 348,67 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Rostfreier Stahl 1.4542, ausscheidungsgehärtet
d1 [mm]:
M12
l1 [mm]:
17 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
6,2 kN
Artikel-Nr.:
22353.1012
CAD
Dokumente
Preis:
295,90 €
Gewindetragbolzen
  • Rostfreier Stahl
  • d1: M12
  • l1: 17 mm
  • d2 -0,07: 10,07 mm
  • d3: 20 mm
  • d4: 38 mm
  • d5: 33,5 mm
  • l2: 24 mm
  • l3: 25,7 mm
  • l4: 54,9 mm
  • l5: 42,5 mm
  • l6: 46 mm
  • l7: 68 mm
  • l8: 123,7 mm
  • l9: 38 mm
  • l10: 12 mm
  • Tragkraft1) F1: 6,2 kN
  • Tragkraft1) F2: 2,5 kN
  • Tragkraft1) F3: 2,3 kN
  • Aufnahmegewinde: M12
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 2 Nm
  • Gewicht: 623 g
  • Preis : 295,90 €
  • Preis inkl. Mwst. : 352,12 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Rostfreier Stahl 1.4542, ausscheidungsgehärtet
d1 [mm]:
M16
l1 [mm]:
17 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
8,4 kN
Artikel-Nr.:
22353.1016
CAD
Dokumente
Preis:
328,70 €
Gewindetragbolzen
  • Rostfreier Stahl
  • d1: M16
  • l1: 17 mm
  • d2 -0,07: 13,8 mm
  • d3: 20 mm
  • d4: 38 mm
  • d5: 33,5 mm
  • l2: 24 mm
  • l3: 25,7 mm
  • l4: 54,9 mm
  • l5: 42,5 mm
  • l6: 46 mm
  • l7: 68 mm
  • l8: 123,7 mm
  • l9: 38 mm
  • l10: 12 mm
  • Tragkraft1) F1: 8,4 kN
  • Tragkraft1) F2: 4,5 kN
  • Tragkraft1) F3: 4,2 kN
  • Aufnahmegewinde: M16
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 2 Nm
  • Gewicht: 708 g
  • Preis : 328,70 €
  • Preis inkl. Mwst. : 391,15 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Rostfreier Stahl 1.4542, ausscheidungsgehärtet
d1 [mm]:
M20
l1 [mm]:
22 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
16,6 kN
Artikel-Nr.:
22353.1020
CAD
Dokumente
Preis:
428,30 €
Gewindetragbolzen
  • Rostfreier Stahl
  • d1: M20
  • l1: 22 mm
  • d2 -0,07: 17,25 mm
  • d3: 35 mm
  • d4: 59 mm
  • d5: 50 mm
  • l2: 30 mm
  • l3: 36,5 mm
  • l4: 73,7 mm
  • l5: 55,6 mm
  • l6: 70 mm
  • l7: 102 mm
  • l8: 167,5 mm
  • l9: 59 mm
  • l10: 17 mm
  • Tragkraft1) F1: 16,6 kN
  • Tragkraft1) F2: 7,7 kN
  • Tragkraft1) F3: 5 kN
  • Aufnahmegewinde: M20
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 3 Nm
  • Gewicht: 1973 g
  • Preis : 428,30 €
  • Preis inkl. Mwst. : 509,68 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen
Werk­stoff:
Rostfreier Stahl 1.4542, ausscheidungsgehärtet
d1 [mm]:
M24
l1 [mm]:
27 mm
Trag­kraft F1 1) [kN]:
18 kN
Artikel-Nr.:
22353.1024 2)
CAD
Dokumente
Preis:
485,10 €
Gewindetragbolzen
  • Rostfreier Stahl
  • d1: M24
  • l1: 27 mm
  • d2 -0,07: 20,7 mm
  • d3: 35 mm
  • d4: 59 mm
  • d5: 50 mm
  • l2: 36 mm
  • l3: 42 mm
  • l4: 79,2 mm
  • l5: 55,6 mm
  • l6: 70 mm
  • l7: 102 mm
  • l8: 173 mm
  • l9: 59 mm
  • l10: 22 mm
  • Tragkraft1) F1: 18 kN
  • Tragkraft1) F2: 11,1 kN
  • Tragkraft1) F3: 8,6 kN
  • Aufnahmegewinde: M24
  • Temperatureinsatzbereich max.: 250 °C
  • Anzugsdrehmoment max.: 3 Nm
  • Gewicht: 2154 g
  • Preis : 485,10 €
  • Preis inkl. Mwst. : 577,27 €
Weitere Details
Gewindetragbolzen

Werkstoff

Bolzenteil

  • Vergütungsstahl, vergütet, manganphosphatiert
  • Rostfreier Stahl 1.4542, ausscheidungsgehärtet

Druckknopf

  • Aluminium, orange eloxiert

Gewindeelement

  • Rostfreier Stahl 1.4542, ausscheidungsgehärtet

Schäkel

  • Vergütungsstahl, vergütet, manganphosphatiert
  • Rostfreier Stahl 1.4571

Feder

  • Rostfreier Stahl

Montage

Gewindetragbolzen dürfen in lehrenhaltigen Gewinde eingesetzt werden.

Montage:

  1. Knopf eindrücken und gedrückt halten
  2. Gewindetragbolzen einstecken
  3. Knopf loslassen (Der Knopf muss sich wieder in Ausgangsstellung befinden.)
  4. Gewindetragbolzen von Hand andrehen, bis er vollflächig auf der Auflagefläche aufliegt.
  5. Es muss sichergestellt sein, dass die Gewindesegmente im Aufnahmegewinde eingerastet sind.

Demontage:

  1. Gewindetragbolzen ca. eine viertel Umdrehung entgegen dem Uhrzeigersinn aufdrehen
  2. Knopf eindrücken und gedrückt halten
  3. Gewindetragbolzen herausziehen
  4. Knopf loslassen

Bedienung

Jedem Gewindetragbolzen ist eine Betriebsanleitung mit EG-Konformitätserklärung beigefügt.

Titel
Kategorie
Typ
Direktdownload
Downloadkorb
Belastungstabelle Gewindetragbolzen
Kategorie:
Bedienungsanleitung
Typ:
PDF
Direktdownload:
Downloadkorb:
Downloadkorb
Kurz-Bedienungsanleitung Gewindetragbolzen mit drehbarem Schäkel (EH 22353.)
Kategorie:
Bedienungsanleitung
Typ:
PDF
Direktdownload:
Downloadkorb:
Downloadkorb
Original-Betriebsanleitung Gewindetragbolzen
Kategorie:
Bedienungsanleitung
Typ:
PDF
Direktdownload:
Downloadkorb:
Downloadkorb
FAQ - Gewindetragbolzen
Kategorie:
FAQ
Typ:
PDF
Direktdownload:
Downloadkorb:
Downloadkorb
Datenblatt EH 22353. Gewindetragbolzen – selbstsichernd, mit drehbarem Schäkel
Kategorie:
Datenblatt
Typ:
PDF
Direktdownload:
Downloadkorb:
Downloadkorb
Flyer Lasthebemittel
Kategorie:
Infomaterial
Typ:
PDF
Direktdownload:
Downloadkorb:
Downloadkorb

RoHS-konform

Enthält Blei – Konform gemäß den Ausnahmen 6a / 6b / 6c

 

Enthält SVHC-Stoffe >0,1% w/w

Enthält Blei – SVHC Liste [REACH] Stand 10.06.2022

 

Enthält Proposition 65 Stoffe


Blei kann bei Exposition zu Krebs und Fortpflanzungsschäden führen
https://www.P65Warnings.ca.gov/

 

Frei von Konfliktmineralien

Dieses Produkt enthält keine als "Konfliktmineralien" bezeichneten Stoffe wie Tantal, Zinn, Gold oder Wolfram aus der demokratischen Republik Kongo oder angrenzender Länder.

 

Was haben die Gewindetragbolzen für eine Funktion und in welcher Branche werden diese eingesetzt?

Jegliche Bauteile, Maschinen und Werkstücke mit vorhandenem Gewinde können direkt über das Gewinde angehoben oder gesichert werden. Einsatzbereiche finden die Gewindetragbolzen in nahezu allen Branchen, z. B. im Maschinenbau, Elektroindustrie, Vorrichtungsbau und Montage.

Worin besteht der Unterschied zwischen Kugeltragbolzen und Gewindetragbolzen?

Die Kugeltragbolzen können sehr schnell in vorhandene Bohrungen mit Hinterschnitt montiert werden.

Bauteile, die bereits ein vorhandenes Gewinde haben, können mit dem Gewindetragbolzen bewegt bzw. angehoben werden, in dem der Gewindetragbolzen in die Gewindebohrung gesteckt wird.

Bisher verwendete Ringschrauben können, ohne Probleme und mechanische Veränderungen am Bauteil, auf den Halder Gewindetragbolzen umgestellt werden - bitte hierzu die Lastangaben gemäß Katalog beachten.

Welchen Vorteil hat der Gewindetragbolzen gegenüber Ringschrauben?

Ringschrauben sind zwar kostengünstiger, verbleiben jedoch an den zu bewegenden Teilen. Auf Dauer macht sich das stark an den Kosten bemerkbar. Das Verschrauben der Ringschrauben benötigt Zeit. Die Gewindetragbolzen werden im Gegensatz dazu, durch Drücken des Betätigungsknopfes, "in einem Rutsch", in das Gewinde gesteckt und verriegelt. Aus diesem Grund amortisiert sich der Gewindetragbolzen nach ca. 350 Anwendungen.

Was ist bei der Montage der Gewindetragbolzen zu beachten?

Da es sich um ein TÜV-zertifiziertes Lastaufnahmemittel mit CE-Kennzeichnung handelt, muss die Bedienungsanleitung berücksichtigt werden. Der Gewindetragbolzen muss immer komplett in das Gewinde gesteckt werden, zudem wird durch leichtes Andrehen von Hand bis Gewindeanschlag die Funktionssicherheit gewährleistet.

In welchen Gewindegrößen ist der Gewindetragbolzen erhältlich?

In den Größen M10, M12, M16, M20, M24, M27, M30 sowie 1/2", 3/4" und 1".

Wie stark dürfen die Gewindetragbolzen axial belastet werden?

Die maximale Belastbarkeit hängt von der verwendeten Variante ab. Die Werte liegen bei 5-facher Sicherheit im Bereich von 3,9 kN (M10) bis 42,3 kN (M30). Bei Schrägzug bzw. 90° Zugrichtung gelten niedrigere Werte - siehe Produktdatentabelle.

Sind bei Gewindetragbolzen auch Sonderanfertigungen möglich?

Ja, es sind Sonderausführungen machbar. Da bei den Gewindetragbolzen jedoch Gewindesegmente für jede Gewindegröße benötigt werden, können vorerst nur die vorhandenen Gewindegrößen angeboten werden. Veränderungen an der Geometrie können bis zu einem gewissen Maße hergestellt werden. Senden Sie uns bei Bedarf gerne Ihre Anfrage.

Was ist bei einer Sonderausführung eines Gewindetragbolzens zu beachten?

Da die Sonderausführungen nur ähnlich der Standardausführungen sind, entfällt hier die TÜV-Zulassung.

Sollte die Abweichung nur minimal zur Standardausführung sein, kann ggf. die CE-Kennzeichnung erteilt werden. Somit erhält das Sonderteil auch eine Tragkraftangabe, anlehnend zum vergleichbaren Standardteil.

Ab welcher Stückzahl kann bei den Gewindetragbolzen eine Sondergeometrie hergestellt werden?

Ein wirtschaftliches Angebot kann ab 10 Stück erstellt werden. Senden Sie uns bei Bedarf gerne Ihre Anfrage.

Worin liegt der Unterschied bei den Kugel- und Gewindetragbolzen zwischen dem TÜV-Zertifikat und der CE- Kennzeichnung?

Da es sich bei den Gewinde- und Kugeltragbolzen um ein Lastaufnahmemittel handelt und damit in die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG fällt, ist eine CE-Kennzeichnung zwingend vorgeschrieben. Die CE-Kennzeichnung beinhaltet u.a. dass eine maximale Tragfähigkeit des Kugel-/Gewindetragbolzen angegeben wird. Diese Angaben werden durch interne Berechnungen und Tests ermittelt. Eine TÜV Freigabe erhält der Kugel-/Gewindetragbolzen nur, wenn diese Werte dann auch durch den TÜV geprüft und freigegeben wurden. Sonderanfertigungen werden nur als Sonderbolzen ohne CE-Kennzeichnung und somit ohne Angabe der Tragfähigkeit gefertigt, da dafür i.d.R. keine Tests und Berechnungen durchgeführt werden. Ggf. kann eine CE-Kennzeichnung erteilt werden, wenn der Kugel-/Gewindetragbolzen einem Standardtragbolzen ähnlich ist und dessen Lastangaben als Referenz verwendet werden können. Ein TÜV Zertifikat muss beim TÜV für jede Größe speziell zur Prüfung beauftragt werden und ist mit Mehrkosten verbunden. Senden Sie uns bei Bedarf gerne Ihre Anfrage.

Sind die Angaben auf den Gewindetragbolzen ein Hinweis auf das Fertigungslos?

Ja, zusätzlich zum Jahresproduktionsdatum ist auch die jeweilige Seriennummer S/N auf den Gewindetragbolzen angegeben.

Aus welchen Materialien werden die Gewindetragbolzen gefertigt?

Es gibt eine Ausführung aus Vergütungsstahl, vergütet und manganphosphatiert und eine Ausführung aus rostfreiem Stahl 1.4542 ausscheidungsgehärtet, je nach Einsatzgebiet. Belastungswerte siehe Produktdatentabelle.

Wie lange ist die Lebensdauer eines Gewindetragbolzens?

Das kann nicht pauschal beantwortet werden, da dies immer abhängig von der Anwendung und den Umgebungseinflüssen ist. Ist ein Gewindetragbolzen beschädigt, z.B. wenn er Risse aufweist oder verformt ist, muss dieser sofort aus dem Einsatz genommen werden. Diese Sicht- und Funktionskontrolle muss vor jedem Einsatz geschehen. Des Weiteren muss der Gewindetragbolzen einmal jährlich einer Sicherheitsüberprüfung, mit Sicht- und Funktionsprüfung durch eine sachkundige Person, unterzogen werden.